Anmelden

Das Redaktionsteam stellt sich vor.

 

Anna Antis,
21 Jahre, Lehrjahr 2018

Ich habe mich nach meinem Abitur über die Ausbildung „Bankkauffrau/mann“ informiert. Da mich Wirtschaft und Finanzen schon immer interessiert haben, wollte ich in den Bank-Bereich. Ich bin seit meiner Geburt Kunde der Sparkasse und bin ihr natürlich treu geblieben.

Zitiat: „Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.“

Ezgi Arikök,
18 Jahre, Lehrjahr 2017

Während meines Praktikums bei der Sparkasse Zollernalb habe ich gemerkt, dass es mir liegt mit Menschen zusammenzuarbeiten. Außerdem wollte ich eine abwechslungsreiche und kaufmännische Ausbildung absolvieren.

Zitat: „Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben. Es ist viel Zeit, die wir vergeuden.“

Gabrijela Drmac,
21 Jahre, Lehrjahr 2018

Nach meinem Abitur war ich auf der Suche nach einer kaufmännischen Ausbildung, die abwechslungsreich ist und Perspektive hat. Da ich von Geburt an Sparkassenkundin bin, kam nur die Sparkasse Zollernalb für mich in Frage. Somit war die Freude umso größer, als ich den Anruf von Herrn Habfast bekam und er mit die Zusage gab.

Zitat: „Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.“

Anna Wager,
22 Jahre, Lehrjahr 2017

Schon früh habe ich Interesse an wirtschaftlichen Themen gezeigt und mich nach meinem Praktikum für die Sparkasse Zollernalb entschieden, bei der ich die Vorteile einer abwechslungsreichen Ausbildung nutzen kann.

Zitat: „Zu allem Großen ist der erste Schritt Mut.“

Philipp Wißmann,
20 Jahre, Lehrjahr 2018

Ausschlaggebend waren für mich drei Hauptgründe, bei der Sparkasse meine Ausbildung anzufangen:

  • Mein einwöchiges BOGY-Praktikum bei der Sparkasse hat mir sehr gut gefallen
  • Ich hatte bereits früh großes Interesse an Wirtschafts- und Bankthemen
  • Die Sparkasse genießt einen exzellenten Ruf für die hervorragende Ausbildung

Zitat: „Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du brauchst keinen Tag in Deinem Leben mehr zu arbeiten.“ – Konfuzius

Sema Acar,
23 Jahre, Lehrjahr 2017

Bei meinem freiwilligen sozialen Jahr habe ich gemerkt, dass ich doch lieber in die kaufmännische Richtung gehen möchte. Hierbei ist die Bank unglaublich facettenreich und interessant.

Zitat: „Whoever is trying to bring you down is already below you“  

Sarah Kurz,
22 Jahre, Lehrjahr 2017

Ich war zuvor auf dem WG und deshalb bot sich etwas in der kaufmännischen Richtung gut an. Zudem arbeite ich gerne mit Menschen.

Zitat: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt.“  

Anita Namani-Mehmeti,
23 Jahre, Lehrjahr 2017

Ich hatte bereits begonnen, zu studieren – das war aber nichts für mich. Mit Menschen arbeite ich hingegen sehr gerne und wollte den Kontakt zur Wirtschaft in meinen Beruf einfließen lassen.

Zitat: „Jeder ist seines Glückes Schmied.“  

 Cookie Branding
i